Was ist die THG-Quote?

Die Treibhausgasminderungsquote (kurz: THG-Quote) verpflichtet die Mineralölkonzerne, die in Deutschland Diesel oder Benzin handeln und verkaufen, Ihre CO2-Emissionen um einen festgelegten Prozentsatz (Quote) zu senken. Sie können dies tun, indem sie selbst vergleichsweise CO2-arme Kraftstoffe verkaufen (z. B. Biodiesel, E10) oder Dritte dies für Sie tun. Dritte sind z. B. Besitzer von E-Fahrzeugen.
Als privater oder gewerblicher Eigentümer von E-Fahrzeugen können Sie Ihre CO2-Einsparungen an diese Konzerne verkaufen. In der Praxis ist es nicht möglich, dass Sie direkt an die Mineralölkonzerne herantreten. Aus diesem Grund erlaubt der Gesetzgeber, dass Sie die Abwicklung und Vermarktung der THG-Quote an einen Dienstleister übertragen. Hierfür bedarf es einer Kopie (Scan oder Foto) Ihres Fahrzeugscheins und der Zustimmung durch Sie.

Wie können Sie die THG-Quote nutzen?

Sie sind als Besitzer eines E-Fahrzeugs berechtigt, die damit einhergehenden CO2-Einsparungen an die quotenverpflichteten Unternehmen zu verkaufen. Sie können diese einfach bei uns registrieren. Wir bietet Ihnen hierfür eine Sofort-Gutschrift an.

Was müssen Sie für die Registrierung tun?

Sie müssen nicht mehr tun, als eine Kopie (Scan oder Foto) Ihres Fahrzeugscheins hochzuladen und ein paar wenige personenbezogene Angaben zu machen sowie der Bestimmung für die Abwicklung und Vermarktung der THG-Quote zuzustimmen. Wichtig ist, dass Sie als sich registrierende Person auch der im Fahrzeugschein eingetragene Fahrzeughalter sind. Falls Sie die Registrierung für mehrere Jahre vornehmen, müssen Sie jeweils zum Anfang des Jahres bestätigen, dass Sie noch im Besitz des Fahrzeugs sind. Hierfür erhalten Sie eine Aufforderung per Email.

Welchen Service bieten wir?

Wir übernehmen, zusammen mit unseren Partner eQuota, die gesamte Abwicklung für Sie. Von der Registrierung Ihres Fahrzeugs beim Umweltbundesamt über die Verhandlung mit quotenverpflichteten Konzernen bis zur Auszahlung Ihrer Prämie.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Unser Service ist für Sie vollkommen kostenlos. Wir finanzieren uns über den Verkauf Ihrer THG-Quote.

Können Leasingfahrzeuge teilnehmen?

Sollten Sie als Halter im Fahrzeugschein stehen, können Sie sich mit Ihrem Fahrzeug für die Teilnahme anmelden.

Können Plug-in Hybridfahrzeuge auch teilnehmen?

Nein. Leider sieht der Gesetzgeber vor, dass nur rein elektrische Fahrzeuge (BEV) zur Teilnahme berechtigt sind.

Was müssen Sie beim Verkauf Ihres Autos beachten?

Bitte melden Sie sich einfach formlos per E-Mail bei uns. Sie müssen die Prämie nicht zurückzahlen. Sie erhalten als erster Antragsteller die volle Prämie für das beantragte Jahr. Der neue Besitzer kann erst im folgenden Kalenderjahr die THG-Quote beantragen.